Weihnachtsmarkt Goslar

Weihnachtsmarkt in der UNESCO-geschützten Altstadt

Inmitten der von Fachwerkhäusern geprägten Altstadt findet der Weihnachtsmarkt Goslar statt.

Über 80 liebevoll gestaltete Gastronomie- und Kunsthandwerkerstände sorgen für Vielfalt vor einer einmaligen Kulisse. Umgeben von den prachtvollen beleuchteten Fassaden des historischen Rathauses und der imposanten Kaiserworth ist der Weihnachtsmarkt auf und um den Goslarer Marktplatz der wohl schönste weit und breit.

Neben dem Marktplatz finden Sie den “Weihnachtswald”, der aus vierzig zehn Meter hohe Fichten, von zehntausenden kleiner Lämpchen illuminiert, besteht. Federnder Waldboden und die mit beidem verbundene gemütliche Atmosphäre geben dem Weihnachtsmarkt ein einmaliges Flair.

In der “Stadt der kurzen Wege” Goslar liegen alle Sehenswürdigkeiten nah beieinander – und nah am Bahnhof.

Der Fahrplan:

Ankum ab 08.40 Uhr Goslar ab 17.30 Uhr
Bersenbrück ab 08.50 Uhr Osnabrück Altstadt an 20.35 Uhr
Bramsche  ab 09.00 Uhr Halen an 20.45 Uhr
Halen
 ab 09.10 Uhr Bramsche an 20.50 Uhr
Osnabrück Altstadt
 ab 09.20 Uhr Bersenbrück an 21.00 Uhr
Goslar an 12.30 Uhr Ankum an 21.10 Uhr

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.